Praxis für Ernährungsberatung Ilona Sassenberg
Praxis für ErnährungsberatungIlona Sassenberg

Stressmanagement

Stress ist zu einem ständigen Begleiter im Alltag geworden. Die Zeitvorgaben werden enger, die Verantwortung wächst und Leistung wird sowohl im beruflichen als auch privaten Umfeld erwartet.
Dadurch nimmt die physische Belastung am Arbeitsplatz  zu und dies führt zur Beeinträchtigung der Leistungsfähigkeit.

 

 

Relevante Fragen:

  • Was ist Stress?
  • Welche Folgen hat Stress auf meinen Körper?
  • Wie kann ich den Stress am Arbeitsplatz reduzieren bzw. vermeiden?


Stress beschreibt das Ungleichgewicht von Anforderungen und verfügbaren Mitteln. Der Körper stellt bei Stress zusätzliche Energie bereit, um die zusätzlichen Aufgaben zu bewältigen. Somit stellt Stress einen Energieüberschuss da, der abgebaut werden muss. Unsere Vorfahren reagierten auf Herausforderungen mit Flucht oder Kampf. Ihre Muskeln konnten die bereitgestellte Energie abbauen. Im modernen Arbeitsalltag kann der Energieüberschuss jedoch nicht durch Muskelarbeit abgebaut werden.

 

Diese zusätzliche Energie und die fehlende Erholungsphase nach Stress-Ereignissen führen zu dauerhaften Überregungen und es können langfristig Organschäden auftreten.
Herz-/Kreislauferkrankungen, Magen- und Darmbeschwerden, Muskel- und Skeletterkrankungen, Depressionen, Hörsturz und ein schwaches Immunsystem sind nur einige Beispiele für Erkrankungen aufgrund von Stress. Im Volksmund sprechen wir auch davon, dass uns etwas auf den Magen schlägt, wir die Nase voll haben, uns etwas an die Niere geht, unser Galle überläuft und wir uns den Kopf zerbrechen.

Jedoch sollten Sie es nicht so weit kommen lassen, dass Ihre Organe bzw. Ihr Körper unter dem Stress leidet. Unser Team aus Fachkräften hilft Ihnen mit Konzepten, Seminaren und Kursen, den Stress in Ihrem Berufsalltag anzugehen. Vertrauen Sie unserem Team dabei.

 

Bausteine Stressbewältigung

Stresschecks

Stress lass nach – Tools

Workshops und Vorträge

 

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen im Rahmen der Primärprävention nach §20 einen großen Teil der Kosten für Präventionskurse.

 

Telefon Friedberg:  06031/ 670 86 28

Telefon Gießen: 0641/ 320 77 403

E-Mail: kontakt@ilona-sassenberg.de

 

 

Praxis für Ernährungsberatung

Ilona Sassenberg

Schmidtstr. 8
61169 Friedberg (Hessen)

Tel: 0 60 31/ 67 52 362

und

Frankfurter Straße 265A

35398 Gießen

Tel: 0 6 41/ 320 77 403

Ich berate auch in Räumlichkeiten in Wetzlar

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel